RTS-Greenkeeper
RTS-Greenkeeper

Einfaches Beflocken mit dem RTS-Greenkeeper

Der RTS-Greenkeeper ist ein Beflockungsgerät, welches extra für Modellarbeiten hergestellt wurde. Aktuell ist es da meist verkaufte Gerät für Beflockung in Deutschland., den Niederlanden und England. Der Verkauf begann im zweiten Viertel 2016 in Frankreich, und bereits heute ist es ein großer Erfolg.

Dieses Gerät wurde zum „besten Beflockungsgerät auf dem Markt“ von der „Modellbahnschule“, in der 31. Edition auf Seite 48, ausgewählt. Sie können die Leistungen des RTS-Greenkeeper und der anderen Geräte vergleichen, die Tabelle spricht für sich selbst.
https://shop.vgbahn.info/modelleisenbahner/shop/modellbahn+schule+31+-+waldleben-_1292.html

Dieses Video, zeigt ihnen wie der RTS-Greenkeeper zusammen mit Magigras funktioniert
https://microrama.eu/blog/la-revolution-du-magigras-dans-le-decor-miniature/

In der Tat sind RTS Geräte bekannt für ihren hohen Qualitätsstandart, ihren geringen StromverbruachIndeed und ihre einzigartigen Resultate, welche besser als die der konkurrierenden Geräte sind, und das für einen geringeren Preis.

Die 9 Volt Batterie funktioniert mehrere Monate lang bei intensivem Gebrauch. Also muss man nicht jeden Tag die Batterie wechseln oder sogar in einen Adapter investieren, wie bei anderen Beflockungsgeräten.

Es gibt drei Versionen des RTS-Greenkeeper:
– Der RTS-Greenkeeper 25 KV maximale Höhe der Fasern: 6 mm  maximale Höhe der Beflockung: 2,5 cm bis 3 cm
– Der RTS-Greenkeeper 35 KV maximale Höhe der Fasern: 6 mm bis 8 mm maximal height of flocking: 7 cm
– Der RTS-Greenkeeper 55 KV maximale Höhe der Fasern: 12 mm bis 14 mm maximal height of flocking: 14 cm

In Frankreich können sie den RTS-Greenkeeper hier erwerben! http://microrama.eu/online/

Der RTS-Greenkeeper in der Version 25 KV ist die Grundversion der Reihe. Diese Version ist bereits leistungsfähiger als der Grassmaster, und das für einen niedrigeren Preis und den gleichen Preis für ein Gerät von Heki. Sie können mit dieser Version eine maximale Beflockungshöhe von 2 cm bis 3 cm. Wenn sie Magigras verwenden, können sie Bäume die bis zu 3 cm hoch sind realisieren (Maßstab: N). Deshalb sollten sie, selbst für den Maßstab N, die 35 KV Version benutzen.

Die 35 KV (35000 Volt) Version des RTS-Greenkeeper ist für professionelle Modellbauer gemacht. Sie können es universell benutzen. Außer sie wollen Fasern benutzen die länger als 8 mm sind. Wegen des geringen Preisunterschiedes zwischen der 25 KV Version und der 35 KV Version sollte diese Version bevorzugt werden.

Der RTS-Greenkeeper mit 55 KV (55000 Volt) ist für professionelle Modellbauer, welche Modelle der Maßstäbe O und I herstellen, und sehr gute Ergebnisse mit einer Faserlänger zwischen 12 mm und 14 mm erreichen wollen. Die beeindruckende maximale Höhe der Beflockung mit diesem Gerät liegt bei 14 cm.

Der RTS-Greenkeeper ist in vielerlei Hinsicht nützlich für Modellbauer. Wir ließen die Träume vieler passionierter Modellbauer wahr werden indem wir den RTS-Greenkeeper entwickelten. Es ist das leistungsstärkste Gerät auf dem Markt, für Fasern zwischen 6mm und 8mm Länge. Es gibt sogar einen trichterförmigen Aufsatz. Es ist sehr effizient, auch 5 cm über dem Boden.

Haupteigenschaften

– Elektrische Stromversorgung mit Batterie
– Packet wird mit Batterie verschickt
– Spannung: 8,4 bis 9,6 Volt
– Ausgangsspannung: 25 KV, 35 KV oder 55 KV
– funktioniert entsprechend dem Modell mit Fasern der Länge: 6 mm, 8 mm und bis zu 14 mm
– Dimensionen: Höhe 140 mm (Mit Trichteraufsatz 183 mm), Ø 70 mm
– Dimensionen: Height 200 mm (Mit Trichteraufsatz 243 mm), Ø 70 mm
– Fassungsvermögen 220 ml bis 330 ml
– electronische Regulation
– LED zum kontrollieren der Spannung
– 24 Monate Garantie

Inhalt des Sets

– 3x Plastikdeckel mit Sieb. (1x XL, 1x grob, 1x fein)
– Ein trichterförmiger Deckel mit Sieb
– Verschluss
– Gegenpolkabel
– Batterie (9V)
– Bedienungsanleitung

Vorsichtsmaßnahmen von dem Gebrauch

Der RTS-Greenkeeper ist ein Gerät welches dafür entworfen wurde elektrostatische Felder mit Spannungen zwischen 25 KV und 55 KV zu erzeugen, um Gras und Pflanzen mit syntetischen Fasern in Modellen darzustellen. Die elektrostatische Elektrizität positioniert die Fasern Vertikal zum Untergrund. Das Resultat ist eine naturgetreue Repräsentation von Pflanzen. Die Intesität der Spannung wird elektronisch gesteuert.